Vortrag: Auf den Spuren des Ratinger Minoritenklosters

Neben der Kirche St. Suitbertus im Ratinger Süden gibt es seit 1954 ein Minoritenkloster. Doch die Geschichte der Franziskaner-Minoriten in Ratingen reicht viel weiter in die Vergangenheit zurück – bis ins späte Mittelalter. Das ehemalige Klostergebäude im Zentrum der Stadt war in den vergangenen 200 Jahren u. a. Schule und Rathaus. Der Vortrag von Kreisarchivar Joachim Schulz-Hönerlage begibt sich auf...